Seitennavigation:
[  >> Die Kinder des gläsernen Drachen

Der gläserne Drache III

Der gläserne Drache III

Drei Jahre sind vergangen. Tanis, Anina und Tamira haben ihren Lebensinhalt in ihren Familien und der Regentschaft über Torgard und Candrien gefunden. Wigo genießt seine Stellung als Hofmagier, die ihm ermöglicht, als ungebundener Junggeselle seinen Neigungen nachzugehen.  
Im Land Estoria herrscht Frieden. Da erreicht ein angstvoller Notruf des Drachen Cosmar die vier Magier: Jemand hat eines der Eier aus dem Gelege seiner  Gefährtin gestohlen! Doch wer war der freche Dieb? Der schwarze Magier Romando ist tot – wer also war der dreiste Räuber, und aus welchem Grund hat er diesen Frevel begangen?
Die Gemeinschaft der Vier ist ratlos, denn die wenigen Spuren, die das Verbrechen hinterlassen hat, deuten auf einen Unbekannten, der jedoch ein mächtiger Magier sein muss.
Die Suche nach dem verschwundenen Drachenei führt die vier jungen Leute erneut in gefährliche Abenteuer. Und die Zeit drängt, da das Schlüpfen des jungen Drachen bald bevorsteht.