Seitennavigation:
   >> Zentaurenfluch 1

Die Kinder des gläsernen Drachen

Die Kinder des gläsernen Drachen

Dieses Buch ist der Folgeband der Trilogie "Der gläserne Drache".

Die Kinder des Drachen Cosmar und auch die der vier Magier sind zwischenzeitlich erwachsen. Nach dem Sieg über den Zauberer Sardon genießen alle ein friedliches Leben im aufblühenden Königreich Estoria.

Da erhebt sich mit einmal eine neue Gefahr in Gestalt des menschenfressenden Drachen Bracon, der Estoria als neues Jagdgebiet ausgewählt hat. Sofort stellt sich der "Bund der Vier" dem Untier zum Kampf. Aber sie können ihn nicht töten, denn Bracon ist der Sohn der Schwester des Feuergottes Fasnar und somit ein Halbgott. Nur die Götter selbst oder einer ihrer Abkömmlinge könnten dem Leben des bösartigen Angreifers ein Ende setzen. Doch der alte Freund Cosmar kann nicht mehr helfen, denn er wurde am Ende seiner irdischen Lebenszeit von seinem Vater in das Sternbild des Drachen versetzt. Von wem können die Magier nun Hilfe bekommen, da mit Cosmars Tod auch die Verbindung zu seinem Vater Fasnar abgebrochen ist? Ist Ceana, die Tochter von Wigo und der Dryade Serina, die Einzige, die dem gefährlichen Ungeheuer etwas entgegenzusetzen hat?

Drachen-Trilogie:
Der gläserne Drache I
Der gläserne Drache II
Der gläserne Drache III